Deutsch Intern
    Fachschaft Medizin

    IFMSA Forschungsaustausch


    für potentielle TutorInnen und interessierte Arbeitsgruppen

    Sie arbeiten in einem Forschungsprojekt der Universität Würzburg? Wir freuen uns Ihnen folgende Informationen über die Möglichkeit weiterzugeben, internationale Studierende in Ihre Forschungsarbeit zu integrieren.
     
    Die International Federation of Medical Students' Associations (IFMSA) (www.ifmsa.org) ist eine der größten von Studierenden geführte Organisation in über 100 Ländern , die weltweit etwa 1,2 Mio. Medizinstudierende vertritt. Der Forschungsaustausch, genannt „Standing Committee on Research Exchange (SCORE)“, ist international durch 66 Lokalvertretungen  aktiv und ermöglicht jährlich über 2500 Studierenden der Medizin und medizinnaher Fächer an einem der derzeit über 3500 Forschungsprojekten teilzunehmen.  Ziel des Forschungsaustausches ist es, die zukünftigen Ärzte und Wissenschaftler Erfahrungen in verschiedenen Forschungsbereichen auf der ganzen Welt sammeln zu lassen, um neben der professionellen Erfahrung ein Gespür für kulturelle Vielfalt zu entwickeln. Es bietet sich aber auch den Betreuenden die Möglichkeit einen Einblick in ein fremdes Land und eine neue Kultur zu gewinnen, wodurch der Forschungsaustausch eine fachliche und zwischenmenschliche Bereicherung für beide Seiten darstellt. All dies erreichen wir, indem wir unser Netzwerk stets weiterentwickeln und lokal sowie international engagierte Studierende den Zugang zu Forschungsprojekten für Andere möglich machen.
    Während des Forschungsaustausches lernen die Studierenden Grundprinzipien medizinischer Forschung kennen. Der richtige Umgang mit Literatur, Datenerhebungen, wissenschaftlichem Schreiben, Laborarbeit, Statistik und ethischen Aspekten der Medizin können und sollten Teil der Arbeit im Forschungsteams sein.
     
    Die Forschungsprojekte sollten sich in eine der Kategorien einteilen lassen:

    • Projekt der Grundlagenforschung
    • Projekt in der Klinischen Forschung kombiniert mit Grundlagenforschung
    • Projekt in der Klinischen Forschung

     
    Wenn Sie sich einen Eindruck der schon existierenden Projekte in deutschen/ weltweiten Laboren verschaffen wollen, klicken Sie hier.

    Wie funktioniert der SCORE Forschungsaustausch:

    Der IFMSA Forschungsaustausch ist einPraktikum, bei dem die Studierenden die Möglichkeit erhalten sollen, ihre Kenntnisse in speziell gewünschten Fachgebieten zu vertiefen.Ein- oder zweimal jährlich dürfen sich die Studierenden teilnehmender Länder für bis zu drei spezifische Projekte der IMFSA Projektdatenbank bewerben, wobei die Bewerbung auf ein Projekt unter den individuellen Anforderungen eines jeden Labors erfolgt. Studentische Ehrenamtliche der Lokalvertretungen koordinieren alle Austauschprojekte und repräsentieren ihre Universität als Local Officer on Research Exchange (LORE). Jeder Austauschstudent erhält zwei Kontaktpersonen als Ansprechpartner vor Ort, die ihn bei der Realisierung des Projekts unterstützen, sowie eine Unterkunft und ein soziales Rahmenprogram bieten.  Sie - der Betreuer des zukünftigen Projektes -  dürfen die individuellen Anforderungen an Ihr Projekt selbst im folgenden Projektformular festlegen, gemäß denen die Bewerbungen der internationalen Studierenden berücksichtigt und an Sie weitergeleitet werden sollen. Das Forschungsprogramm erfolgt in einem Zeitrahmen von 4 bis 12 Wochen, wobei sich die Austauschstudenten erfahrungsgemäß nur für ein bis zwei Monate in deren vorlesungsfreier Zeit bewerben. In diesem Zeitraum können dem Incoming weniger eigenständige Projekte angeboten werden, als vielmehr die Möglichkeit, in den Forschungsalltag hinein zu schnuppern und Ihre Arbeitsgruppe als Beobachter und helfende Hand zu begleiten. Nichtsdestotrotz können Sie dem Austauschstudenten praktische Aufgaben im Labor, die Ausführung eines Praktikumsberichtes oder eine Abschlusspräsentation auftragen. 

    Ihre Teilnahme am Forschungsaustausch:

    • Sie möchten einem Austauschstudenten Zugang zu Ihrer Arbeitsgruppe gewähren und ihn an Ihrer Erfahrung und Ihrem Forschungsenthusiasmus teilhaben lassen? Füllen Sie lediglich folgendes Projektformular aus:
      Projektformular LORE
      Projektformular LORE Kurzform
    • Benennen Sie in Ihrer Arbeitsgruppe geeignete Mentoren und Tutoren, die den zukünftigen Austauschstudenten in das Projekt einführen und während des Austausches betreuen können.
    • Senden Sie das ausgefüllte Formular an die Lokalvertretung Würzburg bvmdaustausch.wuerzburg@gmail.com. Diese wird Sie über den Status Ihres Projektes in der internationalen IFMSA Datenbank auf dem Laufenden halten. Potentielle Bewerbungen werden an Sie weitergeleitet werden.

    Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Ihre Ansprechpartnerin und LORE in Würzburg, Caterina Hungenberg unter bvmdaustausch.wuerzburg@gmail.com gerne zur Verfügung. Hier finden Sie das Informationsblatt zum Forschungsaustausch.
     
    Der Forschungsaustausch der IFMSA bietet eine einzigartige Möglichkeit, Ihre Forschungsarbeit unter zukünftigen Ärzten und Wissenschaftlern, sowie in deren Herkunftsländern bekannt zu machen und zugleich eine helfende Hand für Ihr Labor zu gewinnen.
     

    Für Studierende

    Wenn ihr euch wünscht, Erfahrungen im Forschungszweig in einer ausländischen Uniklinik zu sammeln dann ist der Forschungsaustausch über die International Federation of Medical Students' Associations (IFMSA) (4-12 Wochen) vielleicht genau das Richtige für euch! Alle notwendigen Informationen dafür findet ihr auf der Seite der Bundesvertretung für Medizinstudierende in Deutschland (www.bvmd.de/wer-wir-sind/arbeitsgruppen/ag-forschungsaustausch/).  Eine Übersicht über die angebotenen Projekte findet ihr in der IFMSA Datenbank.

    Außerdem veranstaltet die Lokalgruppe des bvmd Austausches zu jedem Semesterbeginn eine Infoveranstaltung und Sprechstunden, die über unseren Infoverteiler und Facebook beworben werden.

    Unsere Lokalgruppe für bvmd Austausch freut sich stets über neue Gesichter. Wenn ihr also Lust habt mitzuwirken bei der Projektsuche für Forschungsaustausche oder Betreuung von Incomings und Co, dann meldet euch gerne unter bvmdaustausch.wuerzburg@gmail.com! :-)

    Contact

    Fachschaftsvertretung der Medizinischen Fakultät
    Josef-Schneider-Str. 2
    97080 Würzburg

    Email

    Find Contact