Intern
Fachschaft Medizin

Monatlicher Bericht November 2015

Rückblick

Wichtiges aus der Fachschaftssitzung:
Die Arbeit in der Fachschaftssitzung wird am Beginn des Semesters wieder mit vollem Elan aufgenommen. Wir organisieren verschiedene Treffen mit Lehrverantwortlichen, um die Lehre in der Physiologie und Orthopädie zu verbessern. Außerdem organisieren wir verschiedene Veranstaltungen wie den “Markt der Möglichkeiten”. Auch die Planung für die bekannte “Feuerzangenbowle” startet wieder.

Hochschulwahlen:
Leider lag die studentische Wahlbeteiligung bei den diesjährigen Hochschulwahlen am 30. Juni nur bei 11,86%. Vielen Dank an all diejenigen, die sich die Zeit genommen haben, wählen zu gehen! Die Wahlergebnisse findet ihr hier: www.uni-wuerzburg.de/ueber/universitaet/wahlen/hochschulwahlen/wahlergebnis/
Eure Fachschaftsvertretung wird dieses Jahr durch Nils Hapke, Samario Kripp, Nora Neukamm, Anne Großmann, Friederike Reinsberg und Tobias Hauser gebildet.

Aus dem Fachschaftenrat:
Der Fachschaftenrat hat Mitte Oktober das erste Mal getagt. Alle Fachschaften haben von den Erstitagen berichtet, die insgesamt sehr gut verlaufen sind. Es gab fast überall mehr Teilnehmer als üblich und alle sind sehr zufrieden mit dem Start ins Semester. Ansonsten wurden viele Kommissionen für Studienzuschüsse besetzt. Es fand noch wenig inhaltliche Arbeit statt.

Aus dem Studentischen Konvent:
Der Studentische Konvent tagte am 27.10. Da dies die erste Sitzung der Legislaturperiode war, wurde der größte Teil durch die Wahlen der studentischen Vertreter*innen für die verschiedenen Kommissionen eingenommen. Zu bereits fortgeschrittener Stunde wurden dann noch Anträge zum Thema Geflüchtetenhilfe, zur Einrichtung einer Beschlussdatenbank des Konvents, einem Infostand zum Welt-AIDS-Tag und einer Demo zur Verbesserung der Hochschulfinanzierung diskutiert. Die Beschlüsse könnt ihr in Kürze hier nachlesen:
www.stuv.uni-wuerzburg.de/vorstellung_der_mitglieder_und_gremien_der_studierendenvertretung/studentischer_konvent/dokumente/wise_1516_sose16/

Erstitage:
Wie zu Beginn eines jeden Semesters konnten wir auch diesmal wieder über 170 Erstis der Human- und Zahnmedizin im Rahmen der Erstitage der Fachschaft Medizin in Würzburg willkommen heißen. Die drei Tage waren wie üblich geprägt von vielen neuen Bekanntschaften, Stadtführungen und ausgelassener Feierei. An alle neuen auch an dieser Stelle noch einmal: Herzlich Willkommen und einen guten Start ins Studentenleben!

Markt der Möglichkeiten:
Am Dienstag, den 27.10.2015 fand der Markt der Möglichkeiten für das WS15/16 statt und lag damit diesesmal am Semesteranfang. Der Event war im Foyer des Anatomischen Instituts direkt nach der Histologie VL. Es waren zwölf studentische Initiativen beteiligt, wie die EMSA, Teddyklinik, Anamnesegruppe, bvmd, Ethik-AG, Fachschaft, Mitglieder von einzelnen hochschulpolitischen Organen und einige andere Gruppen, die dort die Gelegenheit hatten mit Plakaten, Bildern und anderen Materialien sich vorzustellen und jegliche Fragen zu beantworten.

Ausblick

Bundeskongress in Leipzig:
Vom 4.-6.12.2015 findet in Leipzig der Bundeskongress der bvmd (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland) statt. Unter dem Motto “Studieren bis der Arzt kommt - Was bleibt eigentlich vom Studium hängen?” werden viele verschieden Workshops und Trainings zu unterschiedlichen Themen angeboten. Beispielsweise könnt ihr was von besserem Zeitmanagement bis hin zu einem besseren Verständnis der  europäischen Flüchtlingspolitik lernen. Falls ihr Interesse habt, meldet euch bei uns! Fahrtkosten können z.T. erstattet werden. Mehr Infos zu dem BuKo findet ihr unter: bvmd.de/mv/buko2015/

Kontakt

Fachschaftsvertretung der Medizinischen Fakultät
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin