Intern
Fachschaft Medizin

Monatlicher Bericht Oktober 2016

INHALT

1. WueStudy

2. Kompass-Mentoring-Programm

3. Ersti-Tage WS 2016/17

4. Klinikführung

5. Bücherflohmarkt

6. Fachschaftsjubiläum

7. Aus dem Fachschaftenrat

8. Milchumstellung und Kaffeepreiserhöhung

9. Fahrradpumpe

 

1)            WueStudy

Neues aus dem studentischen Konvent: sb@home und WueCampus werden durch ein neues, einheitliches Content Management System abgelöst, das die Kursbelegung, die Raumbelegung und die Kursräume (wie bisher WueCampus) verwalten kann. Die Kursbelegung soll damit übersichtlicher werden. Die Veranstaltungen einer Fakultät sollen zum Beispiel nicht mehr nach Instituten geordnet sein, sondern nach den zugehörigen Semestern, sodass man nicht mehr umständlich jede Veranstaltung zusammensuchen muss. Es muss natürlich weiterhin möglich sein, Kurse an anderen Fakultäten zu belegen.

Ursprünglich sollte die Umstellung schon zum Jahreswechsel 16/17 stattfinden, sie wurde aufgrund zahlreicher Probleme jedoch um ein Jahr verschoben. (Jedes Modul muss einzeln ins neue System übertragen und ins Englische übersetzt werden.) Die Fachschaften werden rechtzeitig Schulungen bekommen, sodass wir euch bei Problemen weiterhelfen können und wir werden hoffentlich auch einen Fachschaftskursraum wie bisher in WueCampus haben.

2)            Kompass-Mentoring-Programm

Die Schreibberatung wurde leider abgeschafft, obwohl anscheinend die Gelder dafür bewilligt worden waren. Im Kompass-Mentoring-Programm sind wohl uniweit drei Stellen durch die Umstrukturierung weggefallen. Auch in der medizinischen Fakultät soll sich das Mentoring-Programm ändern. Wir haben von dem Plan gehört, eine Beratung für wissenschaftliche Arbeiten anzubieten, leider sind uns dazu aber bisher noch keine genaueren Infos zugekommen.

Wir werden da auf jeden Fall nachhaken! Es wäre natürlich cool, wenn das Mentoring Programm umstrukturiert und um eine wissenschaftliche Beratung speziell für Mediziner erweitert werden würde, aber wir möchten unbedingt die bisherigen Angebote erhalten. Beispielsweise wird nämlich auch ein Teil der vorklinischen Tutorien (die ja allgemein sehr beliebt und nützlich sind) aus dem Mentoring-Programm finanziert.

3)            Ersti-Tage WS 2016/17

Mitte Oktober, ein paar Tage vor Vorlesungsbeginn, haben wir wie üblich zu den Ersti-Tagen der Medizinischen Fakultät geladen. Mit über 180 Erstis konnten wir an die großen Teilnehmerzahlen der letzten Semester anschließen und fast 90% unserer Neuen auf diese besondere Weise hier in Würzburg willkommen heißen.

Neben Stadtführung und Stadtrallye gab es dieses Jahr ein weiteres Highlight: Mit der Alpha & Omega Party von Ersti- und Examenssemester haben wir wahrscheinlich eine der größten Partys der letzten Jahre geschmissen. Während sich die Omegas im Zauberberg das Hammerexamen aus den Knochen tanzten, feierten unsere Neulinge auf dem Boot ihren Einstand in unsere Fakultätsfamilie.

Auch sonst können wir wie eigentlich jedes Mal auf gelungene Ersti-Tage zurückblicken. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal beim jetzigen zweiten Semester bedanken, ohne Eure große Hilfe wären die Ersti-Tage nicht zu schultern gewesen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

4)            Klinikführung

Am letzten Sonntag bevor das Semester wieder losging, fand auch dieses Mal für die neuen Fünft-Semestler die Klinikführung statt. Tutoren und Tutorinnen aus höheren Semestern sind mit ihrer Gruppe die wichtigsten Orte für das 5. Semester auf dem Gelände der Würzburger Uni Klinik abgelaufen, sodass hoffentlich nur wenige in der ersten Woche auf der Suche nach richtigen Kurs- oder Hörsälen waren. Zusätzlich gab es Tipps und Tricks, wie man das erste klinische Semester gut übersteht. Das Angebot wurde erfreulicherweise von vielen Studierenden aus dem 5. Semester genutzt.  Auch hier nochmal einen herzlichen Dank an alle Tutoren und Tutorinnen, ohne die wir das nicht geschafft hätten!

5)            Bücherflohmarkt

Am 26. Oktober fand der allsemesterliche Bücherflohmarkt wieder in der Anatomie statt. Wegen einiger kleiner Umstrukturierungen der Histo-Vorlesung, die zugunsten der neuen Histologischen Übungen länger geht, ging er diesmal offiziell um 19.15 Uhr los. Wie gewohnt erschienen die ersten ambitionierten Bücherverkäufer schon um 18 Uhr. Für die folgenden zwei Stunden verwandelte sich das Foyer der Anatomie in einen rauschenden Basar, wo wild angepriesen und knallhart verhandelt wurde. Wir hoffen, dass jeder sein Lieblingsbuch ergattern konnte und freuen uns jetzt schon auf den nächsten Flohmarkt.

6)            Fachschaftsjubiläum

Der Verein "Fachschaftsinitiative Medizin Würzburg e.V." feierte dieses Jahr seinen 15. Geburtstag. Um auf die Geschichte zurückzublicken und alte Erinnerungen wieder aufleben zu lassen, wurden alle ehemaligen und aktiven Vereinsmitglieder in die Fachschaft eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen und Sekt konnten wir zusammen auf die ersten Fachschaftswochenenden, frühe Parties und einige andere Ereignisse im Leben unseres Vereins anstoßen.

7)            Aus dem Fachschaftenrat

In unserer ersten regulären Sitzung waren wir noch hauptsächlich mit der Wahl der verschiedenen Studienzuschusskommissionen beschäftigt. Aber für die nächsten Sitzungen haben wir schon inhaltliche Pläne! Wir haben die Idee, dass in den Mensen kostenlos Wasser angeboten werden sollte. Den Antrag dazu werden wir gemeinsam mit allen Fachschaftsvertretern im studentischen Konvent einreichen.

8)            Milchumstellung und Kaffeepreiserhöhung

Wie schon auf dem Fachschaftswochenende im Juni besprochen, möchten wir bei der Auswahl der Milch für unseren Kaffee- bzw. Kakao-Verkauf mehr Wert auf eine faire Bezahlung der Milchbauern legen. Aus diesem Grund wurde als neue Bezugsquelle die Firma Ökokiste Schwarzach ausgewählt, die uns derzeit im 14-tägigen Rhythmus mit haltbarer Bio-Milch beliefert. Um die höheren Beschaffungskosten der Milch zu decken, musste der Kaffeepreis um 10 ct auf jetzt 70 ct angehoben werden.

9)            Fahrradpumpe

Sie ist 65cm groß, orange, unglaublich gutaussehend und nennt sich Rennkompressor. Wir haben eine Fahrradpumpe angeschafft für die schnelle Hilfe bei platten Reifen! Man kann sie sich jetzt einfach im Büro im Austausch für den Studentenausweis ausleihen.

Kontakt

Fachschaftsvertretung der Medizinischen Fakultät
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin