Intern
Fachschaft Medizin

Famulatur – Impfungen

Um während der klinischen Tätigkeit vor einer Infektion mit Hepatitis-B geschützt zu sein, muss bei Antritt einer Famulatur eine gültige Bescheinigung des Betriebsarztes über die notwendigen Impfungen beziehungsweise deren Wirksamkeit vorgelegt werden – andernfalls kann die Famulatur nicht begonnen werden.

Wenn bei dir bisher keine Impfung gegen Hepatitis-B durchgeführt wurde, kannst du das ab dem ersten klinischen Semester kostenlos beim Betriebsarzt der Universität Würzburg nachholen. Ansonsten wird nur der Anti-HBs-AK-Titer bestimmt und gegebenenfalls eine Boosterimpfung durchgeführt.

Da die Vorlaufzeit für einen Termin etwa zwei Wochen dauert und die Ergebnisse der Virologie dann nochmals etwa fünf Werktage in Anspruch nehmen, solltest du dich frühzeitig um einen Termin kümmern.

Impfungen und Beratungen zu Auslandspraktika aller Art bekommt man in der tropenmedizinischen Ambulanz der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg – dieser Service ist allerdings nicht kostenlos.

Kontakt

Fachschaftsinitiative Medizin Würzburg e.V.
Universitätsklinikum Bereich D7
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

Tel. +49 931 31-53859
Fax: +49 931 31-81948

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin